BIER-SPEZIALITÄTEN

Lager Hell:
Ein Bier aus der guten alten Zeit

 
Lager Hell ist eine traditionsreiche, naturtrübe Bierspezialität und wurde bereits bei Gründung der Brauerei nach einem ähnlichen Rezept eingebraut. Dieses Bier besticht durch seine feine Malznote, seine dezente Würze und seine milden Hopfenaromen. Es schmeckt süffig, mild – und erhält durch die lange Lagerung bei Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt seine vollendete Reife. 

Gebraut wird Lager Hell aus Braugerste von oberschwäbischen Biohöfen und Hopfen von Peter Bentele, dem einzigen Bio-Landwirt im Hopfenanbaugebiet Tettnang. 

Der Alkoholgehalt liegt bei 4,7% vol. 

 
Die Bio-Eigenschaften werden jährlich von der ABCERT AG kontrolliert – DE-ÖKO-006. 

 

 
„Dies ist ja eine wirklich außergewöhnliche und tolle Aktion“ – dieses oder ähnliche...