CLEMENS-HÄRLE-BRAUQUALITÄT

Darauf kommt es an:
Unser hervorragendes Brauwasser

Manche Brauereien werben mit viel Aufwand für ihr besonderes Wasser aus eigenen Brunnen oder Quellen. Bei uns ist das – Gott sei Dank – nicht nötig.  

Unser Brauwasser entspringt der Adelegg – dem landschaftlich reizvollen Allgäuer Höhenrücken zwischen Leutkirch und Isny.  

Aus den Adelegg-Quellen speist sich eines der größten Grundwasservorkommen in Baden-Württemberg – und eines der qualitativ besten: mit einem Nitratgehalt, der gerade mal ein Fünftel des zulässigen Grenzwerts erreicht, und Schwermetallwerten, die größtenteils unter der Nachweisgrenze liegen, zählt das Adelegg-Wasser zu den besten Wässern in ganz Süddeutschland. Dank der ausgedehnten Wälder, dank der schonenden Landbewirtschaftung – und dank dem konsequenten Landschaftsschutz ist die Adelegg ein Stück nahezu unberührter Natur geblieben.  

Dieses naturfrische Wasser ist natürlich auch eine Wohltat für alle unsere Biere. Ihre Reinheit, ihre hohe Bekömmlichkeit, ihre weichen Aromen – das hervorragende Wasser hinterlässt unverkennbar seine Spuren.

 
Es ist Freitagvormittag: Ein Schultag der etwas anderen Art beginnt. Nachhaltiger. Doch...